Seite wählen
Workshop mit Einar Turkowsky und Susanne Brem, Workshop Illustration Illuworkshop, Kurs zwei Tage Kreativität pur, Wann wird eine Illustration schräg?

Weitere Infos und Anmeldung zum Workshop bitte per E-Mail.

Papierflieger schwirren durch die Luft. Schaut nur: Ein Salamander hat einen davon erwischt! Er trägt den Flieger im Maul mit sich herum. – Aber krass! Woher kommt eigentlich dieser Salamander?? Hat er sich eben erst aus der Fassade heraus gelöst, wo er eben noch als Wandschmuck diente? Ist der jetzt echt? Oder ist er Fiktion? Und was hat es mit den Schriftzeichnen auf sich, die im Bild eingearbeitet sind? Ist es ein Zufall, dass jemand das Wort „Sea“ auf die Türe zum Aquarium gekleckst hat? Was haben eigentlich die Wortfetzen am Bildrand zu bedeuten oder der geschwungene Pfeil? Und was ist eigentlich mit dem Schatten, der sich quer von links oben nach rechts unten über die ganze Bildfläche legt? Es scheint, als ob dieser Schatten das Bild in zwei Hälften zerteilen will – in eine „reale“ und in eine „irreale“ Welt. 

Dabei schien das Bild von Einar Turkowski, ganz in schwarzweiss gehalten, auf den ersten Blick eigentlich so ruhig und harmonisch! Aber auf den zweiten Blick kommt der Betrachter schön ins Grübeln! Seht Ihr das auch so?

Wann wird es eigentlich schräg?  Ich freue mich riesig, euch anzukündigen, dass ich im November mit dem renommierten Illustrator Einar Turkowski gemeinsam einen Workshop für Illustration leiten werde. 

Workshop mit Einar Turkowsky in Bremgarten AG, Leitung Susanne Brem Illustration, wann wird es eigentlich schräg?

Bei den Illustrationen von Einar Turkowski kleben Fische am nachtschwarzen Himmel, als sei es die natürlichste Sache der Welt! Kinder klettern auf Bäume, begegnen einem Ungeheuer oder steigen aus dem Fenster  – mitten in der Nacht! Hier schwebt ein Rettungsboot in der Luft. Und dort steigt eine ganze Armada aus Luftballonen in den Himmel und auf jedem dieser Luftballone steht ein Haus oder sogar ein kleines Dorf.

Geht es Euch auch so? – Mich faszinieren die Illustrationen von Einar Turkowski, weil sie jedes Mal einen neue Geschichte eröffnen. Eine Geschichte voller Fantasie, voller Rätsel, voller Träume. Der Betrachter möchte sie gerne entschlüsseln, bleibt aber meist erfolglos. Und das ist gut so!

Wann wird es eigentlich schräg? Dieser Frage wollen Einar Turkowski und ich nachgehen in unserem gemeinsamen Workshop für Illustration im November. Hier gibt es Infos dazu! Ich freue mich jetzt schon riesig darauf! Hier findet Ihr den Flyer mit allen weiteren Infos:

 

Workshop mit Einar Turkowsky und Susanne Brem, Workshop Illustration Illuworkshop, Kurs zwei Tage Kreativität pur, Wann wird eine Illustration schräg?

Hier geht es zur Webseite von Einar Turkowski:

Der preisgekrönte Illustrator, Einar Turkowski, ist Dozent für Illustration an der Kunsthochschule in Kiel. Seine Werke sind in Museen und in Galerien zu finden – in Deutschland und international! Und jetzt geben wir gemeinsam einen Workshop!

Dabei ist es so, dass Einar in Norddeutschland bleiben wird. Er wird uns sein Wissen online (via Zoom) übermitteln.

Am Donnerstagabend, 3. November, solltet ihr Euch (online) ca. 2 Stunden Zeit nehmen für seinen Vortrag und seine Inputs. Hier wird er uns in seine Welt der Illustration einführen und uns am Ende ein Thema vorgeben.

Mit diesen Gedanken und Eindrücken im Kopf, treffen wir uns am Samstagmorgen, 5. Novemder, hier bei mir im Atelier in Bremgarten. Mit seinen Ideen machen wir uns ans Werk und gehen auf Spurensuche zu unserer eigenen Illustration. Ich werde Euch bei der Skizzenfindung aber auch später bei der Ausführung Eurer eigenen Illustrationen zur Seite stehen.  Einar wird online über die grosse Leinwand in meinem Atelier zugeschaltet, wo wir gemeinsam Eure Werke besprechen werden.

Ich sage Euch: für mich ist es das erste Mal, dass ich einen Workshop in dieser Form durchführe. Technisch ist das absolut möglich. Was denkt Ihr? Seid Ihr dabei? 

Workshop, Illustration mit Einar Turkowsky und Susanne Brem, Bremgarten, Atelierglerie, Kurs, illustrationskurs, zeichnen, wann-wird-es-eigentlich-schraeg, illustrationsworkshop Aargau

Anmeldung bitte per Mail:

Workshop mit Einar Turkowsky und Susanne Brem, Workshop Illustration Illuworkshop, Kurs zwei Tage Kreativität pur, Wann wird eine Illustration schräg?

*Obige Illustration von Einar Turkowsky aus dem Buch: „Das Gehsimnis von Pinnwood Hill“ erschien 2022 im kunststifter Verlag. Alle Rechte vorbhalten.

Ihr könnt nicht teilnehmen, möchtet aber gerne an einem anderen  lllustrationsworkshop mitmachen? Rund einmal im Monat leite ich einen Eigenen Workshop zum Thema Illustration – Poesie in Bildern. Infos findet ihr hier.

Illustrationen, Mal- und Zeichenunterricht

Susanne Brem
Am Bogen 10
5620 Bremgarten
+41 79 565 85 25

info@susannebrem.ch

Nachricht ins Atelier

2 + 11 =