Seite wählen

Lasst uns einmal gemeinsam auf eine Reise gehen. In Gedanken meine ich: 

Ich lade dich ein zu einer mentalen Reise – schliesse dazu erst einmal deine Augen. Stell dir vor: du bist im leeren Raum – ganz alleine – um dich herum ist Dunkelheit.

Stell dir vor, du schwebst im Universum… überall ist Leere… nur ein Tier ist da, ein Tier das du dir selber ausdenkst … Nun stell dir vor, vor dir taucht ein Zimmer  auf…. Wie sieht es aus? Wie sind die Wände beschaffen? … und der Boden?  Wo ist eigentlich dein Tier? Sind da noch andere Gegenstände? Ordne sie in Gedanken, alle diese Gegenstände, den Raum und dein Tier. Dann öffne deine Augen und fange an zu zeichnen.

Man nennt diese Art zu zeichnen „Zooming-in“. 

„Zooming-in“ ist eine mentale Reise, die in Gedanken alles zulässt. Man kann Ideen spinnen, auf die man im „rationalen Leben“ nie und nimmer kommen würde. Man könnte beim „Zooming-in“ übrigens noch viel weiter gehen. Man könnte die Wanze treffen, die in einer Ritze unter den Fliessen lebt,… mit deren Familie…  Man könnte einen immer kleineren Kosmos kreieren… Genau das liebe ich an der Illustration – es ist eine Reise in die Fantasie und tatsächlich jedes Mal mit unbestimmtem Ausgang. Es sind spannende Reisen. Denn neue Bilder entstehen. Und das ist gut so. 

Es setzt neue Kreativität frei – und neue Energien! Auf diese Weise findet mein Nashorn – das war das Tier, das ich mir zu Beginn ausgedacht hatte – ein neues Zuhause. So entstehen manchmal meine Bilder – erst im Kopf, dann in Acryl. Mein Bild mit dem Nashorn ist noch nicht ganz fertig, aber ich bin dabei, es umzusetzen.  Schritt für Schritt. Schau dir gerne hier mein Video an. 

Das Bild werde ich fertigstellen für den ArtWalk, der im September hier im Städtchen Bremgarten stattfinden wird. 

ArtWalk – im ganzen Monat September werden rund 50 Künstlerinnen und Künstler an 60 Standorten in Bremgarten ihre Werke ausstellen. Und wir, meine Atelierpartnerin Gaby Neth und ich, sind mit unserem Atelier mitten  drin. 

Und? Kommt ihr uns besuchen?  Es gibt geführte Rundgänge durchs Städtchen, Workshops und vieles mehr. 

Wir würden uns freuen auf euren Besuch! 

Das Programm findet ihr hier:

 

Übrigens: ich selber werde am ArtWalk zwei Workshops anbieten für URBAN SKETCHING – bei schönem Wetter sind wir auf jeden Fall draussen in der Altstadt am Zeichnen, bei schlechtem Wetter bei mir im Atelier.

 

Einen weiteren Workshop werde ich gemeinsam mit meiner Atelierpartnerin Gaby Neth anbieten. Hier findet ihr alle Details!

Und was ich zum Schluss noch sagen wollte: Auch im richtigen Leben tut es gut, sich Dinge auszudenken, um  sie dann nach und nach umzusetzen in die Realität! Genau das liebe ich auch an meiner Arbeit hier, jeden Tag. Ich habe die Freiheit, mir Dinge auszudenken und sie dann zu realisieren. Zum Beispiel so: ich habe für meinen Illustrationsworkshop im November einen sehr bekannten Illustratoren eingeladen, mit dem ich gemeinsam einen Workshop leiten werde. Wen? Lasst euch überraschen. Ich werde Euch mehr darüber erzählen, sobald alles unter Dach und Fach ist.

 

 

Soviel für heute, bleibt kreativ!

Und seid von Herzen gegrüsst

Urbansketchen in Bremgarten Workshop am ArtWalk Leitung Susanne Brem

P.S.: Und übrigens – im September fahre ich mit Baumeler Reisen nach Murten und ins wunderschöne Berner Seeland. Die Reise ist garantiert. Falls Ihr Euch in der Woche vom 19.09. – 23.09.2022 verwöhnen lassen wollt und gerne meine Erfahrungen Tipps und Tricks rund ums Thema Urban Sketchen mitnehmen möchtet, dann findet ihr hier alle Informationen zur dieser Reise:

Illustrationen, Mal- und Zeichenunterricht

Susanne Brem
Am Bogen 10
5620 Bremgarten
+41 79 565 85 25

info@susannebrem.ch

Nachricht ins Atelier

12 + 12 =