Seite wählen

Urban Sketchen 

Soll ich Euch erzählen, wie ich mich zeichnerisch fit halte? Ganz einfach beim – Urban Sketchen. Immer wieder werde ich gefragt, was Urban Sketchen überhaupt ist – ich sage es Euch „Urban“ bedeutet „städtisch“ Sketchien“   bedeutet „skizzieren“ – wörtlich übersetzt bedeutet Urban Sketching also Skizzieren in urbanen Gebieten. In schönen Parks, in Restaurants oder in Museen. Dort setzen wir uns hin und lassen malend die Seele baumeln. 

Urban Sketchen ist meine grosse Passion: Wenn ich unterwegs bin auf Reisen, fülle ich meine Skizzenbücher mit persönlichen Erinnerungen. Und während ich zeichne, nehme ich die Umgebung um mich herum ganz anders wahr: Details, an denen ich normalerweise achtlos vorbeigehen würde, werden auf einmal sichtbar. Ich kann sie festhalten in meinen Tagebüchern.

Seit 2020 begleite ich Malreisen für Baumeler Reisen. Also seit Corona. In Murten und im Luzerner Seeland habe ich meine ersten Malreisen begleiten dürfen.

Kleinere Kurse oder Tagesausflüge leite ich auf privater Basis und im Namen der aargauischen Volkshochschule. Sogar Online habe ich schon Urban Sketchen unterrichtet. Das mache ich  gerne im Winter, damit Ihr im Frühling und im  Sommer, sobald es warm wird draussen, zeichnerisch fit seid für die Ausflüge draussen.

Bei meinen Kursen und Ausflügen zeige ich Euch Schritt für Schritt, wie Ihr zu tollen Ergebnissen in ihren Skizzenbüchern kommen könnt.  Dabei versuche ich Euch zu unterstützen in Eurem eigenen Malstil. Und natürlich zeige ich Euch, wie ich zu meinen Ergebnissen komme.